direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Forschung

Sciencestarterin der Woche

Dienstag, 08. Dezember 2015

Für ihre Kampagne hat Marina Sabelfeld ein Video erstellt – mit Goldfisch Robert
Lupe

„Werde Frsichwasserspender – Sauberes Wasser für unsere Umwelt“: Innerhalb weniger Wochen hat Marina Sabelfeld per Crowdfunding 7800 Euro gesammelt, um den Demonstrationsbetrieb für ihre Pilotanlage zur Reinigung des Abwassers von Weichmachern und Pharmazeutik durch eine neue Ozonungstechnik zu finanzieren. Von der Crowdfunding-Plattform „Sciencestarter.de“ wurde sie dafür zur „Sciencestarterin der Woche“ ernannt. Durch Sponsoring kam bereits im Vorfeld Geld für den Bau der Pilotanlage zusammen. Der Membrankontaktor ist das Herzstück der Anlage. Er bringt das Ozon kostengünstig in das Abwasser ein, wo es direkt mit den Schadstoffen reagieren kann. Marina Sabelfeld ist Doktorandin im Fachgebiet Umweltverfahrenstechnik bei Prof. Dr.-Ing. Sven-Uwe Geißen.

www.frisch-wasser-spender.de

pp "TU intern" Dezember 2015

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.