direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Hochschulpolitik

Fairer Umgang

Dienstag, 08. Dezember 2015

Die Zusammenarbeit von Unternehmen und Hochschulen verläuft weitgehend reibungslos. Doch die Kooperationen nehmen ab, die Unternehmen forschen lieber im Ausland. In einem „Faktencheck“ hat der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft festgestellt, dass der Anteil der Drittmittel aus der Wirtschaft, der 2005 noch bei 28 Prozent lag, im Jahr 2012 auf ein historisches Tief von knapp 20 Prozent gefallen ist. Insgesamt gab es 514 von Unternehmen eingerichtete Lehrstühle. Der Anteil der Wirtschaft an der Gesamtfinanzierung der Hochschulen lag bei 4,4 Prozent. Die Hochschulleiter bescheinigen den Unternehmen überwiegend einen fairen und den wissenschaftlichen Regeln entsprechenden Umgang. Die meisten Unternehmen wüssten, wie wichtig die Unabhängigkeit von Forschung und Lehre für sie ist, und rüttelten deshalb auch nicht daran.

www.stifterverband.de

tui "TU intern" Dezember 2015

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.