direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Innenansichten

Filme, Rekorde und Musik

Freitag, 14. Februar 2014

Neujahrsempfang

Lupe
Lupe

Nach einem jazzigen Auftakt zum Neujahrsempfang im Lichthof gab TU-Präsident Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. DSc. h.c. Jörg Steinbach vor 500 Gästen einen rund einstündigen Rückblick auf seine vierjährige Amtszeit. Als Highlight konnte er gleich einen neuen Rekord verkünden: Nach ersten Hochrechnungen sei die TU Berlin bei der Drittmitteleinwerbung im vergangenen Jahr auf stolze 170 Millionen Euro gekommen, eine Steigerung von 16 Prozent in vier Jahren. Auch seien während der vergangenen vier Jahre vier Sonderforschungsbereiche, fünf Einstein-Professuren sowie eine weitere Alexander von Humboldt-Professur eingeworben worden. Premiere hatte der neue TU-Film „hybrid plattform – Wenn Künste und Technik sich vereinen“. Er zeigt Beispiele von Kooperationen von TU Berlin und UdK Berlin auf der gemeinsamen Hybrid Plattform auf dem Campus Charlottenburg.

Der Film entstand in der Verantwortung der Stabsstelle Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Alumni der TU Berlin. Die Pressestelle hält ebenfalls einen neuen, zweiminütigen Image-Film in deutscher und in englischer Version bereit. Er gibt gemäß dem TU-Motto „Wir haben die Ideen für die Zukunft“ einen kurzen Einblick in die Universität und eignet sich für die Kurzvorstellung bei Veranstaltungen und Vorträgen.

Die Filme zum Download:

www.tu-berlin.de/?59098

www.tu-berlin.de/?143383

tui

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.