direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Menschen

Wechsel in der Leitung der Hybrid Plattform

Montag, 23. Februar 2015

Im Januar 2015 hat TU-Professor Raoul Bunschoten, Fachgebiet Stadtplanung und nachhaltige Stadtentwicklung, die wissenschaftliche Leitung der Hybrid Plattform übernommen, des Verbundes zur Förderung transdisziplinärer Projekte auf dem Campus Charlottenburg. Raoul Bunschoten löst damit TU-Professor Dr. Marc Alexa, Fachgebiet Computer Graphics, nach dessen zweijähriger Tätigkeit ab. Die Hybrid Plattform, ein gemeinsames Projekt der UdK Berlin und der TU Berlin, wird an der TU Berlin von einer Doppelspitze angeführt, Ko-Leiterin ist Barbara Stark, Leiterin der Forschungsabteilung. Der wissenschaftliche Leiter steuert die Entwicklung der Plattform und repräsentiert sie nach innen und außen. An der Universität der Künste Berlin hat Prof. Dr.-Ing. Christoph Gengnagel, Fachgebiet Konstruktives Entwerfen und Tragwerkslehre, die Leitung inne.

tui "TU intern" Februar 2015

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.