direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Innenansichten

Campusmanagementsystem: Überblick behalten

Freitag, 06. November 2015

Cornelia Raue
Lupe

Die Begriffe ERM, „Enterprise Resource Management“, und SLM, „Student Life Cycle Management“, sind mittlerweile den meisten Mitgliedern der Universität bekannt. Es sind die beiden Säulen des breit angelegten und langfristigen TU-Projekts „Einführung eines Campusmanagementsystems“, dessen Ziel es ist, alle Verwaltungs- und Studienverlaufsprozesse zu vernetzen und computerbasiert zu managen. Um die Kommunikation über den jeweils aktuellen Stand des Großprojekts zu koordinieren und zu stärken, hat die TU Berlin im Sommer ein sogenanntes „Change Management“ eingerichtet. Geleitet wird es von Dr. Cornelia Raue, die bis dahin im Strategischen Controlling für die Qualitätssicherung der Studienprogramme verantwortlich war.

Sie arbeitet eng zusammen mit dem TU-Vizepräsidenten für Studium & Lehre Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß, zuständig für SLM, und der Kanzlerin Prof. Dr. Ulrike Gutheil, zuständig für ERM, die das Gesamtprojekt leiten, sowie mit Michael Wilmes (ERM) und Michael Jeschke (SLM), die jeweils als Projektmanager tätig sind.

T 314-7 89 54
cornelia.raue@tu-berlin.de
www.campusmanagement.tu-berlin.de

pp "TU intern" November 2015

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.