direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Forschung

10 Jahre Telekom Innovation Laboratories – Schmiede für Talente und Unternehmen

Freitag, 27. Juni 2014

Lupe

Am 1. Juli 2014 begehen die Telekom Innovation Laboratories in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom AG feierlich ihr zehntes Jubiläum unter dem Motto „Face the Future“. Zu dritt standen sie vor zehn Jahren auf der Bühne am selben Ort, um ihren großen Coup in der Öffentlichkeit vorzustellen und per Händedruck noch einmal zu besiegeln: Der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder, der damalige Telekom-Vorstandsvorsitzende Kai Uwe Ricke und der damalige Präsident der TU Berlin Professor Kurt Kutzler eröffneten die „Deutsche Telekom Laboratories“, damals kurz T-Labs genannt. Eine Innovationsallianz in dieser Größe und Zusammensetzung hatte es bisher nicht gegeben. Sie traten an, eine attraktive Entrepreneur- und Talentschmiede höchster Qualität zu werden, Unternehmens- und Universitäts-Kompetenzen zu bündeln, zu einem Zentrum der Spitzenforschung mit Signalwirkung zu werden und damit den Wissenschaftsstandort Berlin weit nach vorn zu katapultieren. Heute arbeiten rund 360 Experten und Wissenschaftler verschiedenster Fachrichtungen aus aller Welt in den Telekom Innovation Laboratories zusammen, um einen schnellen Transfer von technologischem Wissen in die Märkte zu gewährleisten.

Lesen Sie auch:

pp "TU intern" Juni 2014

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.