direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Menschen

Arbeitsplatz Uni

Mittwoch, 16. April 2014

Robert Nissen Anette Jäkel
Lupe

Ohne sie geht gar nichts. Viele gute Geister sorgen in der Universität dafür, dass der Betrieb von Forschung und Lehre gut läuft. „TU intern” stellt einige von ihnen vor.

Nach ihrer Ausbildung zur Arzthelferin sammelte Anette Jäkel zunächst Berufserfahrung in einer internistischen Praxis, danach in zwei Herzzentren, in der Kardiologischen Ambulanz in Bad Oeynhausen und in der Herz- und Lungentransplantations-Ambulanz in Berlin. Seit fünf Jahren arbeitet sie beim Betriebsärztlichen Dienst der TU Berlin. Dort fungiert sie als erste Anlaufstelle und koordiniert für die Mitarbeitenden die Termine mit den Ärzten unter anderem zur arbeitsmedizinischen Vorsorge, Einstellungsuntersuchungen und Impfberatungen. Es kommen auch Beschäftigte zur Ersten Hilfe, zum Beispiel für kleine Wundversorgungen, zum Blutdruckmessen oder Ähnlichem. Über ihre Tätigkeit an der Universität sagt sie: „Ich treffe hier so viele unterschiedliche Menschen und erfahre dadurch viel über die Arbeitsbereiche, in welchen sie arbeiten. Das finde ich sehr interessant.“ Anette Jäkel schätzt auch die Weiterbildungsangebote an der TU Berlin: Demnächst wird sie an einem Defibrillator-Kurs, der Teil der Lebensrettenden Maßnahmen ist, teilnehmen. Und sie nimmt als Mitglied der TUwAS-Gruppe aktiv an der Mitgestaltung der Hochschulpolitik teil. Diese hat einen Sitz im Akademischen Senat und vertritt dort die Sonstigen Mitarbeiter.

Die 46-jährige Mutter von zwei Kindern erkundet in ihrer Freizeit die Stadt mit dem Fahrrad und besucht gerne Fotoausstellungen. Auch deshalb liebt sie ihren Arbeitsplatz im 7. OG: „Ich habe den schönsten Blick auf die Stadt und die Gebäude der TU Berlin – es ist wie eine große Architektur-Fotoausstellung – einfach großartig.“

Agnieszka Asemota "TU intern" April 2014

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.