direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Lehre & Studium

Campusblick

Mittwoch, 16. April 2014

Gut betreut, Sprachen lernen auf Augenhöhe, Bibliothek per Video entdecken, „Flugzeug ohne Pilot“ fliegt in Rieplos

Gut betreut

In vielfältiger Weise kümmert sich die TU Berlin um den Nachwuchs aus den Schulen. So hat die 17-jährige Schülerin Lea Pahl vom Romain-Rolland-Gymnasium bei „Jugend forscht“ für Berlin-Süd die Preise für das beste interdisziplinäre Projekt und den Sonderpreis für erneuerbare Energien gewonnen. Ihre Arbeit zur „Kostengünstigen alkalischen Elektrolyse mithilfe unedler Katalysatoren“ hatte qualifizierte Mentoren: Mikaela Görlin und Sören Dresp aus der Arbeitsgruppe von Chemieprofessor Dr. Peter Strasser sowie Denis Bernsmeier aus der Nachwuchsgruppe von Dr.-Ing. Ralph Krähnert betreuten sie. Der nächste Schritt ist der Landeswettbewerb für Berlin. Viel Glück!

Sprachen lernen auf Augenhöhe

Im Sommersemester 2014 bietet die Sprach- und Kulturbörse der TU Berlin (SKB) Kurse in 19 Sprachen an, darunter Hindi, Persisch, Polnisch oder Chinesisch. Die Kurse sind offen für alle Angehörigen der Berliner Hochschulen sowie für TU-Alumni. Die SKB ist eine TU-Einrichtung, deren Wurzeln bereits in den Achtzigerjahren liegen, wo sie als studentische Initiative gegründet wurde. Heute arbeiten in der SKB rund 100 Mitglieder aus mehr als 40 Ländern, um kulturellen und sprachlichen Austausch in Berlin zu fördern. Die Einschreibung läuft vom 22. April bis zum 2. Mai. Kursbeginn: 5. Mai 2014.

Bibliothek per Video entdecken

Die „Bibliothek Wirtschaft & Management“ der TU Berlin, ausgezeichnet für ihre hohen Qualitätsstandards, gibt mit der Videoreihe „A Day in the Life of …“ einen Einblick hinter ihre Kulissen. Interessierte können nicht nur dem kolumbianischen Studenten Jefri bei der Arbeit an der Ausleihtheke zusehen, sondern erfahren auch, weshalb die Bibliothek für den Bibliotheksbeauftragten Prof. Dr. Axel Werwatz in seiner eigenen Studienzeit ein ganz besonderer Ort war. Weitere Einblicke werden in die Bereiche Bibliotheksleitung, Benutzungsleitung, Zeitschriftenstelle sowie Marketing gegeben. Die Videos wurden in Kooperation mit der Hochschule der populären Künste (hdpk) produziert. Sie werden ab dem 22. April 2014 auf der Facebook-Präsenz der Bibliothek präsentiert.
www.facebook.com/TUBerlinDBWM
www.tu-berlin.de/?id=120485 [1]

„Flugzeug ohne Pilot“ fliegt in Rieplos

Zum Artikel „Flugzeug ohne Pilot“ („TU intern” Nr. 2/2014, Printausgabe) erhielt die Redaktion den Leserhinweis, die Bildunterschrift könnte suggerieren, dass das IfSys-Modell auf dem Tempelhofer Feld in die Luft aufgestiegen ist. Bei dem im Foto abgebildeten Versuch handelt es sich um einen Bodentest zur Messung der Funkreichweite. Flugversuche werden nur auf dem Modellflugplatz Rieplos durchgeführt.

tui "TU intern" April 2014

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008