direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Innenansichten

Live dabei sein bei der Langen Nacht – LNDW goes Social Media

Mittwoch, 25. Mai 2016

Mitverfolgen, was andernorts bei der Langen Nacht passiert, und möglichst viele Eindrücke aufsaugen: Das geht neben dem Erleben vor Ort besonders gut in den großen sozialen Netzwerken Facebook, Twitter und Instagram. Zur Langen Nacht wird es zusätzlich ein Live-Portal geben, auf dem überall und aktuell verfolgt werden kann, wo es gerade pufft und knallt. So werden etwa mobile Reporter an verschiedenen Orten unterwegs und via Video zugeschaltet sein. Auch die Wissenschaftsshow wird live gestreamt und ist in dem Portal zu finden. Selber mitbestimmen, was gerade diskutiert wird, geht natürlich auch: einfach Denk- und Blickwürdiges und Hashtag #lndw16 posten oder twittern und ganz persönliche Veranstaltungstipps weitergeben, oder einfach Eindrücke aus der Nacht. Im Hauptgebäude und in der Universitätsbibliothek der TU Berlin können Interessierte beim Instawalk auf Entdeckungstour gehen und verborgene Orte, tolle Aussichten und architektonische Highlights fotografieren. Start ist um 17 Uhr, die Tour dauert eine Stunde. Danach können die schönsten Momente in gemeinsamer Runde offline geteilt werden.

www.langenachtderwissenschaften.de/live

Posten und twittern via: #lndw16

Für den „Instawalk“ können sich interessierte Instagramer mit ihrem Profil anmelden unter:

ag "TU intern" Mai 2016

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.