direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Hochschulpolitik

Botschafter für Wissensstadt Berlin

Freitag, 22. April 2016

Lupe

„Berlin ist für Wissenschaftler der ideale Ort, um exzellente Arbeitsumgebung und Familienleben zu verbinden“, sagt Giuseppe Caire von der TU Berlin (Foto). Der Professor für Elektrotechnik und Informatik und Kooperationspartner des Heinrich-Hertz-Instituts ist Botschafter der neuen Kampagne „Brain City“, mit der Berlin Partner gemeinsam mit den Wissenschaftseinrichtungen die Vielfalt und Exzellenz des Wissenschaftsstandorts Berlin präsentiert. Im Mittelpunkt stehen dabei die Personen hinter den Innovationen: die Forscherinnen und Forscher der Hauptstadt, die das „Berlin-Gefühl“ in die Welt tragen. Ausgewählte „Testimonials“ werben als Botschafterinnen und Botschafter für die Hauptstadt. Auf der Kampagnenseite, auf der man sich auch als Botschafter oder Botschafterin bewerben kann, erklären nun Giuseppe Caire, Christine Lang, Ulrike Woggon und Maren Borkert von der TU Berlin, was ihre Forschung und was Berlin für sie so attraktiv macht.

http://braincity.berlin-sciences.com

tui "TU intern" April 2016

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.