direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Lehre & Studium

FaSTTUBe: Blick zurück und Start in die neue Saison

Dienstag, 08. Dezember 2015

Der Bolide 2015 auf dem Hockenheimring
Lupe

Am Ende des Jubiläumsjahres: „10 years of FaSTcination“ zieht das Formula Student Team der TU Berlin eine außerordentlich positive Bilanz.

Nachdem der neueste Bolide FT2015, der mit optimierter Aerodynamik und Elektronik sowie einem neuen Turbolader-Konzept beim „Rollout“ im TU-Lichthof im Mai 2015 zwei Monate früher als in den Jahren zuvor der Öffentlichkeit präsentiert werden konnte, schlossen sich noch drei wichtige Prüfungen für Auto und Team an: die Formula- Student-Wettbewerbe in Deutschland, Ungarn und Tschechien. Sowohl auf dem Hockenheimring als auch in Györ in Ungarn konnte das Team sich unter den ersten zehn in fast allen Disziplinen platzieren. Der krönende Abschluss war Tschechien: 22 Runden ohne Panne, 3. Platz „Endurance“, 2. Platz „Efficiency“ und 3. Platz „Overall“, die bisher höchste Gesamtplatzierung. Für den internationalen Wettbewerb „Formula Student“ konstruieren und bauen Studierende aller Fachrichtungen einen Rennwagen nach bestimmten Bedingungen, müssen Konstruktion und Kosten im Wettbewerb verteidigen – und natürlich muss der Wagen auch noch gut, schnell und sicher fahren. FaSTTUBe wird vom Fachgebiet Kraftfahrzeuge von Prof. Dr.-Ing. Steffen Müller unterstützt sowie vom Fachgebiet Kontinuumsmechanik und Materialtheorie, Prof. Dr. Wolfgang H. Müller. Neue Mitglieder sind immer willkommen. „Jetzt geht der Blick erst einmal wieder nach vorne“, sagt Teamleiter Christoph Beißwanger. „Die Saison 15/16 hat begonnen und wir hoffen sehr, unsere langjährigen und neuen Sponsoren wieder an unserer Seite zu haben.“

Einen Blick zurück auf alle Boliden der letzten zehn Jahre kann man auf der Website des Teams werfen. Dort wird man feststellen: Auch optisch hat sich der TU-Rennwagen sehr verändert.

www.fasttube.de

pp

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.