direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Tipps & Termine

Preise & Stipendien

Freitag, 14. November 2014

Architektur-Nachwuchspreis

Im Rahmen des Heinze ArchitektenAWARD 2015 werden die drei besten Nachwuchsarbeiten gesucht und mit einem Preisgeld von je 2000 Euro prämiert. Hierzu sind Studierende aus den Bereichen Architektur und Bauwesen aufgerufen, Zukunftskonzepte zum Thema „Bauen und Leben“ zu entwickeln. Bewerbungsschluss ist der 30. 11. 2014.

www.heinze.de/architekturobjekte/architektenaward/2015

„Jugend forscht“ 2015

Die 50. Wettbewerbsrunde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb für Jungforscherinnen und Jungforscher bis 21 Jahre steht unter dem Motto „Es geht wieder los!“. Für die Anmeldung zum Wettbewerb reicht es zunächst aus, ein Forschungsthema festzulegen. Es kann frei gewählt werden, muss aber in eines der sieben Fachgebiete passen: Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik sowie Technik stehen zur Auswahl. Bis Anfang Januar 2015 kann dann geforscht und experimentiert werden. Anmeldungen werden bis 30. 11. 2014 entgegengenommen.

www.jugend-forscht.de

Friedmund Neumann Preis 2015

Im nächsten Jahr vergibt die Schering Stiftung zum vierten Mal den Friedmund Neumann Preis, mit dem Nachwuchswissenschaftler geehrt werden, die herausragende Arbeit in der humanbiologischen, chemischen oder medizinischen Grundlagenforschung erbracht haben. Der Preis ist mit 10 000 Euro dotiert. Vorschlagsdeadline ist der 15. 12. 2014 (Poststempel gilt). Die Auswahl des Preisträgers erfolgt bis zum 15. 4. 2015 durch den Stiftungsrat der Schering Stiftung.

www.scheringstiftung.de

Promotionsstipendien für Mathematik

Die Berlin Mathematical School (BMS) ist eine gemeinsame Graduiertenschule der drei Mathematik-Institute der Berliner Universitäten. Das Programm bietet innerhalb von vier bis fünf Jahren einen Fast-Track zur Promotion und wird in englischer Sprache unterrichtet. Talentierte Studierende, die mindestens einen Bachelor erworben haben, sind eingeladen, sich zum Wintersemester 2015/2016 zu bewerben. Bewerbungsschluss für einen Platz mit Stipendium ist der 1. 12. 2014.

www.math-berlin.de

Kreativwettbewerb

Zum 31. Mal sucht der Art Directors Club für Deutschland (ADC) e.V. die besten Nachwuchsarbeiten im deutschsprachigen Raum. Studierende, Absolventinnen und Absolventen kreativer Fachrichtungen sowie Berufseinsteigerinnen und -einsteiger sind aufgerufen, ihre besten Arbeiten beim ADC Nachwuchswettbewerb in den Kategorien Kommunikationsdesign, audiovisuelle Kommunikation, Craft, Editorial und experimentelles Gestalten einzureichen. Teilnahmeschluss ist der 5. 12. 2014.

www.adc.de

Roman Herzog Forschungspreis

Der interdisziplinäre Roman Herzog Forschungspreis Soziale Marktwirtschaft, vergeben durch das Roman Herzog Institut (RHI), wendet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die sich in ihrer Dissertation oder Habilitation mit dem Themenkomplex der sozialen Marktwirtschaft und damit mit den zentralen ordnungspolitischen Fragestellungen des 21. Jahrhunderts auseinandersetzen. Der Preis ist mit insgesamt 35 000 Euro dotiert. Die Ausschreibung läuft bis zum 31. 12. 2014.

www.romanherzoginstitut.de/forschungspreis

Communicator-Preis 2015

Zum 16. Mal schreibt die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) den „Communicator-Preis – Wissenschaftspreis des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft“ aus. Dieser mit 50 000 Euro dotierte persönliche Preis wird an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vergeben, die sich in hervorragender Weise um die Vermittlung ihrer wissenschaftlichen Ergebnisse in die Öffentlichkeit bemüht haben. Es sind sowohl Selbstbewerbungen als auch Vorschläge möglich. Die Einreichungsfrist endet am 5. 1. 2015.

www.dfg.de/communicator-preis

Akademienprogramm 2017

Das gemeinsame Forschungsprogramm der deutschen Akademien der Wissenschaften dient der langfristig angelegten geisteswissenschaftlichen Grundlagenforschung, inklusive der Rechts-, Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften, sowie Grenzfragen zwischen Geistes- und Naturwissenschaften. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Deutschland können ihre Voranträge für 2017 bis zum 31. 1. 2015 einreichen.

www.akademienunion.de

"TU intern" November 2014

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.