direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Trauer um Priv. Doz. Dr. Heinrich Helfmeier

Dr. Heinrich Helfmeier
Lupe [1]

Die Zentraleinrichtung Elektronenmikroskopie (ZELMI) trauert um

Priv. Doz. Dr. Heinrich Helfmeier

* 26.08.1938        † 14.11.2014

Priv. Doz. Dr. Heinrich Helfmeier war von 1978 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2004 Leiter der Zentraleinrichtung Elektronenmikroskopie (ZELMI) der TU Berlin. Seine Vision einer zentralen Serviceeinrichtung für Elektronenmikroskopie konnte er im Jahre 1978 nach der Zusammenlegung zweier elektronenmikroskopischer Labore verwirklichen. Durch sein organisatorisches Talent und mit eigener Tatkraft hatte er die ZELMI schnell zu einem effizienten Dienstleistungslabor ausgebaut, das unter den wissenschaftlichen Mitarbeitern der TU Berlin schnell einen exzellenten Ruf genoss. Optimierungen und Erweiterungen der bestehenden Anlagen und Analysenverfahren hatte er aufgrund seines enormen Fachwissens selbst initiiert und ausgeführt. Sein Augenmerk lag dabei auch auf der Aus- und permanenten Weiterbildung der Mitarbeiter, die sowohl mit modernen wie mit etablierten Geräten optimale Ergebnisse erzielen können. Durch seine ansprechende Führungsart formte er eine bis heute bestehende und gut zusammenarbeitende Arbeitsgruppe.
Bis zu seiner Pensionierung hat er sich mit Vorlesungen und Praktika intensiv an der Lehre an der TU Berlin beteiligt.

Wir werden Heinrich Helfmeier ein ehrendes Andenken bewahren. Wir trauern mit seinen Angehörigen.

Quelle: ZELMI
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008