direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prof. Dr. Rainer Mackensen

geboren am 8.6.1927, gestorben am 18.12.2018

Prof. Mackensen war von 1968 bis zu seiner Emeritierung 1992 Ordinarius für Soziologie an der TU Berlin. In dieser Zeit forschte er insbesondere zu Themen der Bevölkerungsentwicklung, der Stadtplanung und Stadtentwicklung sowie der Verkehrsentwicklung und Mobilität. Die Geschichte der Soziologie an der TU Berlin ist mit seinem Namen eng verbunden. Seinem Einsatz ist es zu verdanken, dass das 1972 aufgelöste Institut für Soziologie im Jahr 1978 erneut gegründet wurde, dessen Geschicke er als Institutsdirektor bis zu seiner Emeritierung prägte. Auch danach blieb er wissenschaftlich aktiv und leitete von 2001 bis 2008 als dessen Sprecher ein DFG-Schwerpunktprogramm zum Thema „Ursprünge, Arten und Folgen des Konstrukts ‚Bevölkerung‘ vor, im und nach dem ‚Dritten Reich‘“ mit mehr als zwanzig Forschungsprojekten.

Alle Mitglieder der Fakultät und des Instituts werden ihn in ehrendem Angedenken behalten. Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.