TU Berlin

TUB-newsportaltui1212: Ehrendoktorwürde für Karlheinz Bock

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Menschen

Ehrendoktorwürde für Karlheinz Bock

Dienstag, 18. Dezember 2012

Karlheinz Bock
Lupe

Der TU-Professor und weltweit renommierte Experte für polytronische Systeme Karlheinz Bock erhielt am 27. November 2012 die Ehrendoktorwürde der Polytechnischen Universität in Bukarest, Rumänien. Prof. Dr.-Ing. Karlheinz Bock wurde damit für seine hervorragenden wissenschaftlichen Verdienste auf dem Gebiet der Polytronik und der Heterosystemintegration in Folien geehrt. Seit über zehn Jahren arbeitet Bock eng mit der Polytechnischen Universität zusammen. „So wurden zum Beispiel gedruckte Widerstände gemeinsam erforscht und deren Verhalten gemeinsam beschrieben sowie veröffentlicht. Dabei profitierten wir sehr von der hohen wissenschaftlichen Kompetenz und messtechnischen Exzellenz des Departments TEF an der Universität Bukarest“, so Bock. Polymermaterialien oder „Intelligentes Plastik“ sind heute ähnlich wie metallische Werkstoffe als elektrische Leiter für Leuchtmaterial (OLED, Solarzellen) oder für Transistoren mit halbleitenden Eigenschaften einsetzbar. Karlheinz Bock übernahm im Jahr 2008 die Professur für das TU-Fachgebiet Polytronische Mikrosysteme an der Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik und leitet seitdem damit einhergehend die Hauptabteilung Polytronik und Multifunktionale Systeme an der Fraunhofer-Einrichtung für Modulare Festkörper-Technologien EMFT.

Mona Niebur / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 12/2012

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe