direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Menschen

Technion Haifa ehrt Günter Spur

Montag, 18. Juni 2012

Günter Spur und seine Frau Mary bei der Ehrung in Haifa
Lupe

Am 11. Juni wurde Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Günter Spur mit der Ehrendoktorwürde des Technion Haifa in Israel ausgezeichnet. Das Technion würdigt Spur nicht nur für seine herausragenden Leistungen in Forschung und Lehre im Bereich Produktionstechnik und Maschinensysteme, sondern auch für seine langjährige Zusammenarbeit mit dem Technion Haifa. Professor Spur engagierte sich stets für eine enge wissenschaftliche Kooperation mit dem Technion und den Austausch von Gastprofessoren, Assistenten und Studierenden. Weiterhin ehrt ihn das Technion für seine Untersuchungen über jüdische Wissenschaftler in Deutschland vor dem 2. Weltkrieg. Günter Spur leitete bis 1997 das Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK) und das Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (IWF) der TU Berlin. IWF und IPK sehen sich ausdrücklich in der Tradition des 1904 eingerichteten Lehrstuhls für Werkzeugmaschinen, Fabrikanlagen und Fabrikbetriebe der TH Berlin-Charlottenburg und seines ersten Inhabers, Professor Dr. Georg Schlesinger. Schlesinger und andere bedeutende Wissenschaftler hatten die Lehrpläne des 1924 im damaligen britischen Mandatsgebiet eröffneten Technion maßgeblich mitgestaltet. Für seine hervorragenden wissenschaftlichen Arbeiten wurde Professor Günter Spur mit zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen geehrt, unter anderem mit diversen Ehrendoktorwürden, mit dem Großen Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland und dem Verdienstorden des Landes Berlin.

bk / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 6/2012

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.