direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Menschen

Energie sparen mit optimierter Architektur

Montag, 18. Juni 2012

Farshad Nasrollahi als „Bester Forscher im Bereich Energie“ im Iran ausgezeichnet

Dr. Farshad Nasrollahi, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Gebäudetechnik und Entwurf der TU Berlin, wurde auf der „2nd Conference and Exhibition on Energy Management and Conservation“ in Teheran als „Bester Forscher im Bereich Energie“ ausgezeichnet.

Farshad Nasrollahi ist Experte für architektonische und gebäudetechnische Energieeffizienz. Neben der Lehre in diesem Bereich erforscht er innerhalb des Forschungsprojektes „Young cities – developing urban energy efficiency Tehran Karaj“ Energiesparmöglichkeiten durch Architektur (TU intern 7/11, 4/09). Der diesjährige Preis würdigt seine wissenschaftliche Leistung und Forschungsaktivitäten zum energieeffizienten Bauen.

Organisiert wurde die Konferenz rund um das Thema Energiemanagement vom iranischen Energieministerium, dem Hamayesh-Sanat-Institut und dem Azmoon-Gostaran-Energieinstitut. Die Veranstaltung diente als Forum für den Informations- und Erfahrungsaustausch in den Bereichen Exploration, Förderung, Veredelung, Verarbeitung, Lagerung, Transport, Verteilung und Endnutzung von Energieressourcen.

In seinem Vortrag schlug Dr. Farshad Nasrollahi Maßnahmen zur Aktualisierung der iranischen Energieeinsparverordnung im Hinblick auf die Kürzung der staatlichen Energiesubventionen vor. Beispielsweise benötige das Land eine neue Energieeinsparverordnung, die das hohe Einsparpotenzial von optimierten Städtebau- und Gebäudeentwürfen berücksichtige.

tui / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 6/2012

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.