direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Menschen

Nobelpreisträgerin an der TU Berlin

Dienstag, 16. November 2010

Chemikerin Ada Yonath
Lupe

Über die besonderen Eigenschaften der makroskopisch kleinen Eiweißfabriken der Zellen, der Ribosomen, berichtete die Chemie-Nobelpreisträgerin von 2009, Prof. Dr. Ada Yonath (Foto), während der 22. Bohlmann-Vorlesung an der TU Berlin. Initiiert und durchgeführt hatte die traditionelle Veranstaltung TU-Professor Helmut Schwarz, Präsident der Alexander von Humboldt-Stiftung, gemeinsam mit dem Institut für Chemie und der Bayer Schering Pharma AG sowie der Schering Stiftung. Während der Veranstaltung wurde auch der mit 5000 Euro dotierte Schering-Preis an einen TU-Doktoranden verliehen. Lesen Sie dazu den Artikel "Beste Promotion im Fach Chemie".

pp / Quelle: "TU intern", 11/2010

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.