direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Menschen

Was kostet die Rettung der Welt?

Montag, 12. Oktober 2009

Climate Lecture 2009

Lord Nicholas Stern
Lupe

"Wir wissen, was zu tun ist", sagt Lord Nicholas Stern. Mit seinem Vortrag "The Economics of Climate Change" wird er am 4. November eine neue Vortragsreihe, die "Climate Lectures", an der TU Berlin eröffnen. Der Ökonom von der renommierten London School of Economics beschrieb bereits 2006 als Berater der britischen Regierung, wie gegen den Klimawandel vorgegangen werden kann. Der Leitgedanke des weltweit beachteten „Stern-Reports“ über die Ökonomie des Klimawandels lautet, dass die Kosten für frühzeitig getroffene Anpassungs- und Vermeidungsmaßnahmen weit geringer sind als die wirtschaftlichen Schäden bei Nicht-Handeln. Seine Veröffentlichung markierte einen Wendepunkt in der globalen klimapolitischen Diskussion.

Climate Lecture 2009: "The Economics of Climate Change"
Zeit:
Mittwoch, 4. November 2009, 15.00 Uhr
Ort:
TU Berlin, Hauptgebäude, Audimax

Auch im Dezember wird die TU Berlin hohe wissenschaftliche Prominenz begrüßen: Die diesjährige Bohlmann-Vorlesung des Instituts für Chemie wird der Nobelpreisträger 2007, Professor Gerhard Ertl vom Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft Berlin, halten. Sein Thema: "Elementarschritte bei der heterogenen Katalyse".

Bohlmann-Vorlesung: "Elementarschritte bei der heterogenen Katalyse"
Zeit:
Freitag, 4. Dezember 2009, 16.00 Uhr

Anmeldung zum Stern-Vortrag:

Quelle: "TU intern", 10/2009

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.