TU Berlin

TUB-newsportaltui1009: Bundesgremium gegen Antisemitismus

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Menschen

Bundesgremium gegen Antisemitismus

Montag, 12. Oktober 2009

JulianeWetzel
Lupe

Im August berief der damalige Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble einen zehnköpfigen Kreis von Fachleuten als Expertenkommission zur Bekämpfung der Judenfeindlichkeit. Ende letzten Jahres hatte der Bundestag die Einrichtung einer solchen Kommission beschlossen. Die Kommission soll einen regelmäßigen Bericht zur Entwicklung des Antisemitismus vorlegen. Neben Experten wie Aycan Demirel, Leiterin der Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus, oder Professor Hans-Julius Schoeps, dem Direktor des Moses-Mendelssohn-Zentrums, ist auch die Historikerin Dr. Juliane Wetzel vom Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin in dem Gremium vertreten.

pp / Quelle: "TU intern", 10/2009

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe