TU Berlin

TUB-newsportalEberhard Knobloch wurde 65

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Menschen

Eberhard Knobloch wurde 65

Montag, 17. November 2008

Am 6. November 2008 beging der Berliner Wissenschaftshistoriker Eberhard Knobloch seinen 65. Geburtstag. Eberhard Knobloch erwarb sich internationale Anerkennung durch seine Forschungen zur Geschichte der Mathematik und Astronomie sowie zu Gottfried Wilhelm Leibniz. Er lehrt an der TU Berlin und leitet die Alexander-von-Humboldt-Forschungsstelle an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Diese Einrichtung editiert den handschriftlichen Nachlass Alexander von Humboldts und wertet ihn wissenschaftlich aus. Zentrales Anliegen der Akademieprofessur ist die Verknüpfung der Hochschullehre und der außeruniversitären Forschung.

tui / Quelle: "TU intern", 11/2008

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe