direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Menschen

Gert G. Wagner bewertet Zensus 2011

Montag, 19. November 2007

In der Bundesrepublik Deutschland soll die nächste Volkszählung erstmalig als "registergestützter Zensus" durchgeführt werden. Die für Volkszählungen in Deutschland bisher übliche Befragung aller Einwohner wird dabei im Wesentlichen durch eine Auswertung der Melderegister und anderer Verwaltungsregister ersetzt. Das Bundesinnenministerium hat eine Kommission ins Leben gerufen, die den Zensus bis 2011 wissenschaftlich begleiten soll. Zum Vorsitzenden der Kommission wurde Prof. Dr. Gert G. Wagner berufen, der das TU-Fachgebiet Volkswirtschaftslehre leitet sowie Forschungsdirektor am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung ist. Die Kommission soll die von den Statistischen Bundesämtern vorgelegten Konzepte für den Zensus wissenschaftlich bewerten sowie das weitere Vorgehen empfehlen.

pp / Quelle: "TU intern", 11/2007

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.