direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lehre und Studium

Neu aufgestellt: das China Center der TU Berlin

Sigrun Abels leitet das neue China Center
Lupe [1]

Verjüngt und modernisiert präsentierte sich das China Center der TU Berlin bei einer Feier zu seiner Neuaufstellung Anfang Juli: Ab dem Wintersemester wird das Center for Cultural Studies on Science and Technology in China, wie es nun heißt, sein bisheriges Lehr- und Forschungs­profil durch ein zusätzliches Studienangebot zum Erwerb von China-Kompetenzen für Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens erweitern. Es umfasst allgemeine Landeskunde, Wissenschafts- und Technikkultur des modernen wie des traditionellen China sowie wirtschaftswissenschaftliche Aspekte und beinhaltet auch den Erwerb von Sprachkenntnissen sowie einen China-Aufenthalt. Das Modul wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Zur Neuaufstellung gratulierten auch Prof. Dong Qi, Gesandter-Botschaftsrat der Bildungsabteilung der chinesischen Botschaft, sowie Dr. Christian Bode, DAAD-Beauftragter des Chinesisch-Deutschen Hochschulkollegs (CDHK) der Tongji-Universität in Schanghai. Geleitet wird das neue China Center von Dr. Sigrun Abels.

www.china.tu-berlin.de [2]

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008