TU Berlin

TUB-newsportaltui1212: Gesamtbefragung der TU-Studierenden gestartet

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Studium & Lehre

Gesamtbefragung der TU-Studierenden gestartet

Dienstag, 18. Dezember 2012

Die TU Berlin hat jetzt eine Umfrage unter ihren mehr als 30 000 Studierenden in knapp 140 Studiengängen gestartet. Trotz der schwierigen Finanzbedingungen will sie den Bereich Studium und Lehre weiter verbessern. Um dies zu erreichen, wurden einige Reformprojekte gestartet: Im administrativen Bereich steht die Einführung eines umfassenden Campus-Management-Systems an, und die Curricula der Bachelor- und Master-Studiengänge werden in den nächsten ein bis zwei Jahren überarbeitet. „Vor diesem Hintergrund ist uns die Meinung aller Studierenden sehr wichtig. Erstmals führen wir eine Gesamtbefragung zu Bedingungen in der Lehre und rund ums Studium durch. Die Teilnahme ist freiwillig. Ich bitte alle Studierenden herzlich, sich daran zu beteiligen. Es geht um Ihre Studienbedingungen, die wir im Rahmen unserer Möglichkeiten verbessern wollen“, ruft Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß, Vizepräsident für Studium und Lehre, auf.

Bei der Befragung, bei der die gewonnenen Daten anonymisiert werden, stehen mehrere Themen im Vordergrund. Sie reichen von der Einschätzung der Lehre, von Prüfungen und Prüfungsorganisation bis hin zur Beurteilung der elektronischen Dienste und der Familienfreundlichkeit der Universität. Alle Studierenden höherer Semester wurden angeschrieben, die Erstsemester werden im Januar 2013 informiert. Sobald Ergebnisse vorliegen, werden diese über TU intern und die zuständigen Gremien kommuniziert.

Lupe
tui / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 12/2012

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe