direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Studium & Lehre

Meldungen

Montag, 18. Juni 2012

Studentische Beschäftigte wählen Personalrat

/tui/ Die diesjährige Wahl des Personalrats der studentischen Beschäftigten findet in der Woche vom 25. bis 29. Juni 2012 statt. Gewählt wird in folgenden Gebäuden:

Hauptgebäude (Foyer): die ganze Woche
TU-Mensa: Montag, 25. 6. und Mittwoch, 27. 6.
Mathematikgebäude: Dienstag, 26. 6.
Franklingebäude: Donnerstag, 28. 6.
Universitätsbibliothek im Volkswagenhaus: Freitag, 29. 6.

jeweils von 10 bis 14 Uhr

Gebrauchte Laptops für Entwicklungshilfe gesucht

/tui/ Für ein erfolgreiches Studium der Ingenieurwissenschaften ist heute ein Laptop unabdingbar. Auch in Schwellen- und Entwicklungsländern. Aufgrund der Armut ist Studieren aber ohnehin oft eine große Herausforderung. Der Wissenschaftsladen „kubus“ (Kooperations- und Beratungsstelle für Umweltfragen) in der Zentraleinrichtung Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation (ZEWK) der TU Berlin sucht deshalb funktionsfähige gebrauchte Laptops, die kostenlos abgegeben werden könnten. Sammelstelle: Franklinstr. 28–29, 7. OG, 10587 Berlin-Charlottenburg. Abgabe werktags zwischen 9 und 16 Uhr.

Tel.: 314–2 60 56/-2 86 48

Karriere und Praktika bei Siemens

/tui/ Das Siemens Center of Knowledge Interchange CKI der TU Berlin veranstaltet am 22. Juni 2012 die Fachkonferenz „Future ICT“ (Information and Communication Technology). Hochrangige Referenten der Siemens AG und der TU Berlin werden aktuelle Fragen und Visionen zur Zukunft von Informations- und Kommunikationstechnologien vorstellen. Neben den Aktivitäten von TU und Siemens in den EIT ICT Labs werden Anwendungsbeispiele, wie ein Life Cycle Management für Städte, IT-Lösungen für einen effizienten Schienenverkehr sowie für intelligente Gesundheitskonzepte im Mittelpunkt stehen. Studierende können Einblick in die Innovations- und Forschungsaktivitäten der Siemens AG und der TU Berlin nehmen sowie beim anschließenden Get-together im Lichthof Kontakte knüpfen oder sich über Karrieremöglichkeiten, Praktika oder Diplomarbeiten bei der Siemens AG informieren. Ort: Konrad-Mellerowicz-Hörsaal (H 1058) und Lichthof (Hauptgebäude) der TU Berlin, Straße des 17. Juni 135. Zeit: 9 bis 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung wird bis zum 15. Juni erbeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

www.cki.tu-berlin.de

Schulabgänger für Ingenieurstudium rüsten

/tui/Laut einer Studie der Hochschulinformationssystem GmbH trägt die Einführung der Bachelor- und Master-Studiengänge dazu bei, die Abbrecherquoten zu verringern. Das habe sich vor allem an den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften, den ehemaligen Fachhochschulen, bereits bemerkbar gemacht. Diese hatten die gestuften Studiengänge einige Jahre früher eingeführt. Nach einem kurzzeitigen Anstieg seien die Quoten dann jedoch gesunken. Am höchsten sei nach wie vor die Abbrecherquote in den Ingenieurwissenschaften. Für Bachelor-Studierende liegt sie an Fachhochschulen bei 30 Prozent, an Universitäten bei 48 Prozent. Der Hochschulpakt 2020 der Bundesregierung soll helfen, hier Abhilfe zu schaffen. Bundesbildungsministerin Annette Schavan will jedoch vor allem auch die Schulen in die Pflicht nehmen. Sie fordert diese auf, kritisch zu prüfen, ob sie ihren Abgängern das richtige Rüstzeug für ein Ingenieurstudium mitgäben.

www.his.de

www.bmbf.de

Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 6/2012

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.