direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Studium & Lehre

Mehr als 5500 neue Studierende

Freitag, 14. Oktober 2011

Zum Start des Wintersemesters 2011/2012 kann die TU Berlin mehr als 5500 neue Studierende begrüßen. Das ist ein Rekord im Vergleich zu den Vorjahren. Insgesamt waren 18 500 frist- und formgerechte Bewerbungen für das erste Fachsemester auf die rund 90 zulassungsbeschränkten Studienangebote eingegangen. In den Bachelor- und Masterfächern mit Numerus Clausus bietet die Universität 4338 Studienplätze an, davon 3119 für den Bachelor. Dazu kommen noch Einschreibungen in den Studiengängen, die keiner Zulassungsbeschränkung unterliegen. Erstmals seit Jahren wurden an der TU Berlin neben einer Vielzahl NC-freier Masterstudiengänge auch drei NC-freie Bachelorstudiengänge angeboten. Dies waren Elektrotechnik, Physik und Mathematik. Dafür haben sich über 850 Studienanfängerinnen und -anfänger eingeschrieben.

st / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 10/2011

Deutschlandstipendien

Freitag, 14. Oktober 2011

43 Stipendien vergeben

Die TU Berlin wird pünktlich zu Beginn des Wintersemesters erstmalig 43 Deutschlandstipendien vergeben und kann damit einen gelungenen Start des neuen Nationalen Stipendienprogrammes verbuchen. Nach der Ausschreibung im Sommersemester konnten aus 244 Bewerbungen 20 Stipendiatinnen und 23 Stipendiaten aus allen sieben Fakultäten ausgewählt werden. Zwei Drittel der Stipendien waren mit einer Zweckbindung für ausgewählte Studiengänge versehen; unter anderem für Elektrotechnik, Informatik, Deutsch als Fremdsprache, Biotechnologie, Physik, (Technische) Chemie, Energie- und Verfahrenstechnik, Physikalische Ingenieurwissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen.

www.career.tu-berlin.de/deutschlandstipendium

tui / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 10/2011

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.