direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Studium & Lehre

Kickern für die Wissenschaft

Donnerstag, 17. Februar 2011

"The Kick!", der studentische Hightech-Kicker
Lupe

Flutlicht, blinkende Torzähler, bunte LED-Lauflichter und Jungs beim Kickern. Nicht nur in einer Spielhalle kann man diese Szene beobachten, sondern auch mitten in der Universität. Ihren Hightech-Kicker mit Timer und Torzähler, Balllift und Fairplay-Anzeige stellten Studierende des Projektlabors der Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik Anfang Februar vor. Die Projektlabore stehen für selbstbestimmtes Lernen an praxisnahen Projekten. Im Projekt „Smart Lux“ sollte eine intelligente Lichtsteuerung realisiert werden. Aber die Dozenten hatten noch ein Ass im Ärmel: Betreut vom Fachgebiet Elektronik und medizinische Signalverarbeitung, stand noch die Überarbeitung eines elektronischen Tischfußballspiels an. Die zehn Plätze im Projekt „The Kick!“ waren dann heiß umkämpft. Ein Semester lang rechneten, schalteten und bauten zehn Studierende an Konzept, Schaltungsentwurf, Simulation und Dimensionierung, bis das erste Spiel stattfinden konnte. Aber auch das ursprüngliche „Smart Lux“-Projekt konnte mit diversen überraschenden Ausstattungen wie einem konstanten Lichtpegel, durch Sensoren angepasster Lichtfarbtemperatur und einen Personenzähler zum Beispiel für automatisches Ein- und Ausschalten des Gerätes aufwarten. Eins stand für alle fest: Mit mehr Spaß kann man die Grundlagen intelligenter Lichtsteuerung nicht lernen!

pp / Quelle: "TU intern", 2/2011

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.