direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Studium & Lehre

Anreiz für bessere Lehre

Montag, 22. Februar 2010

Franziska Heyde, Robert Kaschuba und Axel Hunscha (v.l.)
Lupe

Vor einem Jahr wurde von der studentischen Gruppe WiWiBerlin.de an der TU Berlin der Evaluationspokal eingeführt, ein Wanderpokal für herausragende Lehre an der Fakultät VII Wirtschaft und Management. 2009 hatten zwei Wanderpokale ihren Weg zum Fachgebiet für Strategische Führung und globales Management gefunden. Nun wurden sie weitergegeben. Für außerordentliche Leistungen zeichnete das WiWiBerlin-Team die Dipl.-Kffr. Franziska Heyde, Fachgebiet Technologie- und Innovationsmanagement, für ihr Tutorium im Fach Innovationsmanagement aus. Professor Axel Hunscha, Fachgebiet Wirtschafts-, Unternehmens- und Technikrecht, konnte für seine Vorlesung zum Arbeitsrecht den Pokal erneut "erobern". "Wir wünschen uns, dass diese Trophäen für alle anderen Dozierenden einen kleinen Anreiz schaffen, die Lehre kontinuierlich zu verbessern", sagte WiWi-Mitglied Robert Kaschuba.

tui / Quelle: "TU intern", 2/2010

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.