direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Offensive Wissen durch Lernen

OWL in Kürze

Montag, 18. Oktober 2010

Software für die Befragung von Studierenden

Zur Evaluation von Lehrveranstaltungen gehört unabdingbar auch die Befragung von Studierenden – bislang eine große administrative Herausforderung. Um eine Infrastruktur aufzubauen und zu erproben, die es den Fakultäten erlaubt, mit geringem administrativen Aufwand Studierendenbefragungen zu diesem Zweck durchzuführen, wurde das OWL-Projekt „Studierendenbefragungen zur Lehre – Evaluation von Lehrveranstaltungen (LV)“ geschaffen. Dazu musste eine Software entwickelt beziehungsweise an die Gegebenheiten der TU Berlin angepasst werden, Organisations- und Kommunikationsmaßnahmen entwickelt und schließlich Befragungen durchgeführt werden. Inzwischen wird die angepasste Software „Unizensus“ an allen Fakultäten der TU Berlin genutzt, das Personal an den Fakultäten wurde entsprechend geschult, die Verstetigung der technischen Übernahme durch das IT-Service-Center tubIT vorbereitet und bis zum Ende der Projektlaufzeit knapp 3000 Lehrveranstaltungen evaluiert. Das Projekt ist ein wichtiger Bestandteil des Qualitätsmanagementsystems, das zurzeit an der TU Berlin eingeführt wird.

Textarchiv und Handbuch der Soziologie

Auch die TU-Soziologie hat aus OWL-Mitteln ein internetbasiertes, interaktives E-Lernportal für Studierende und Lehrende aufgebaut. Die zentrale Aufgabe des Portals bestand in der Bereitstellung von Lehrmaterialien für die Studierenden, vor allem von grundlegenden und vertiefenden wissenschaftlichen Texten.

Mitarbeitende und Tutoren wurden geschult, damit die Plattform unabhängig betrieben und das Forum moderiert werden kann. Darüber hinaus wurde auch das „Studierende für Studierende“-Projekt Soziologiker.de unterstützt, das neben dem ISIS-Portal eine Hauptkommunikationsplattform in der Soziologie darstellt. Dort wurde unter anderem ein Handbuch für Studierende und Lehrende erstellt.
www.soziologiker.de

Tutoren mit Lehrkompetenz

Viele Tutorinnen und Tutoren stehen zum ersten Mal als Lehrende vor Studierenden. Um sie auf diese Aufgabe vorzubereiten, richtete die damalige Zentraleinrichtung Kooperation (ZEK) Kurse für neu eingestellte Tutorinnen und Tutoren ein – „Train the Tutor“. Sie sollten für eine gute Lehre mit den notwendigen didaktischen, methodischen und sozialen Kompetenzen ausgestattet und so auf die Anforderungen der Lehre vorbereitet werden. Das erfolgreiche Projekt wurde aus einem bereits existierenden entwickelt, das ehemals aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds aufgebaut worden war.
http://www.tu-berlin.de/?id=50918

Innerhalb des OWL-Programms wurden 170 studentische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschult sowie ein Online-Leitfaden erarbeitet. Die Kurse werden weiterhin durchgeführt, heute von der Zentraleinrichtung Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation (ZEWK). Sie sind freiwillig und kostenlos.
www.tu-berlin.de/?id=50918http://www.soziologiker.de

Infos für Fortgeschrittene und „Freshmen“

„WiWiBerlin“ ist eine Plattform diverser Online-Dienste vor allem für Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens. Der wichtigste Dienst bestand zunächst in der Moderation von 178 Unterforen, die nach Fachgruppen untergliedert sind. Dort werden fachspezifische Themen diskutiert oder allgemeine Fragen zum Studium geklärt. Weitere Dienste sind ein Prüfungsbereich, ein Anzeigenmarkt, ein Kalender, eine Linkdatenbank zu den verschiedenen Lehrstühlen mit mehr als 3000 Datensätzen und ein gesicherter Downloadbereich. Das Forum ist sehr aktiv und bietet sowohl Fortgeschrittenen als auch den Neuen, den sogenannten „Freshmen“, Infos, Orientierung und Kontakt.
http://wiwiberlin.de

pp / Quelle: "TU intern", 10/2010

Auf diesen Sonderseiten konnten wir nur eine kleine Auswahl der Projekte in aller Kürze vorstellen. Ausführliche Informationen über diese und viele weitere OWL-Maßnahmen finden Sie unter:
www.tu-berlin.de/owl

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.