direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Studium & Lehre

Meldungen

Montag, 14. Dezember 2009

Vorreiter beim Bologna-Prozess

/tui/ Eine aktuelle Analyse des Stifterverbandes zum sogenannten Bologna-Prozess weist Berlin, Brandenburg und Bremen als Vorreiter bei der Umstellung auf die gestuften Studiengänge mit Bachelor- und Masterabschlüssen aus. Ihre Hochschulen haben die beste Quote bei der Umstellung vorzuweisen. Sie bildeten aber auch praxisnah aus, böten gute Weiterbildungsmöglichkeiten und förderten die studentische Mobilität, so die Studie "Ländercheck Bologna". Außerdem seien sie attraktiv für Studierende aus aller Welt. Weniger überzeugen könnten dagegen die Länder Hessen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen, die zum Teil Defizite bei den Kriterien "Beschäftigungsbefähigung" und "Internationalität" aufwiesen. Die Studie ist im Internet erhältlich.
www.laendercheck-wissenschaft.de

Zukunft der Lehre – Projekte ausgewählt

/tui/ Die erste Runde des Zehn-Millionen-Euro-Wettbewerbs "Bologna – Zukunft der Lehre" der Stiftung Mercator und der VolkswagenStiftung ist entschieden. Die Gutachterkommission forderte 25 Projekte von deutschen Universitäten auf, einen Vollantrag einzureichen, der Mitte Februar 2010 in Hannover öffentlich präsentiert werden soll. Die Projekte zielen darauf, die Studierbarkeit von Studiengängen zu erhöhen, Abbrecherquoten zu senken, Betreuungsrelationen zu verbessern und die Mobilität zwischen Hochschulen auszubauen. Projekte der TU Berlin konnten sich für diese Runde nicht qualifizieren.
www.stiftung-mercator.org

FASA sucht neue Mitglieder

/tui/ Der Förderungsausschuss zur Vergabe von Stipendien an ausländische Studierende (FASA) sucht mehrere neue Mitglieder (Professoren, akademische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierende) für die Amtszeit vom 1. April 2010 bis zum 31. März 2011 beziehungsweise 2012. Der FASA vergibt DAAD-Abschlussstipendien an ausländische Studierende und wählt einen ausländischen Studierenden für den jährlichen Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) aus. Bewerbungsschluss: 22. Januar 2010.

Tel.: 314-2 44 97

Rekord bei Studienanfängern

/tui/ Mit über 420 000 Studienanfängerinnen und -anfängern in Deutschland ist ein neuer Rekord erreicht. Damit ist ihr Anteil an der gleichaltrigen Bevölkerung von 40,3 auf 43,3 Prozent gestiegen, so das Statistische Bundesamt. Insgesamt beträgt damit die Studierendenzahl in Deutschland 2,1 Millionen. Die Hochschulrektorenkonferenz forderte angesichts dieser Zahlen, die bekannte Finanzierungslücke in den Hochschulen endlich zu schließen.
www.hrk.de

Ausstellung des AStA

/tui/ Unter dem Motto "Übergänge/ Transitions" startete der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der TU Berlin einen Fotowettbewerb für Studierende und andere Mitglieder der TU Berlin. Die Ergebnisse sind nun in einer Ausstellung im TU-Hauptgebäude zusammengefasst und auf der Ausstellungsfläche zwischen dem Audimax und dem Hörsaal H 104 zu sehen. "Egal, ob du mit deinem Handy ab und zu jemanden aus deinem Bekanntenkreis knipst oder eine Großformatkamera für deinen Blick auf die Welt für unerlässlich hältst – sei dabei", so der Aufruf zur regen Beteiligung. Eine entsprechend bunte Mischung von Ideen ist entstanden. Eine Jury zeichnete drei Arbeiten besonders aus und bedachte sie mit Preisen. Die Ausstellung läuft noch bis zum 29. Januar 2010.

Quelle: "TU intern", 12/2009

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.