direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Lehre & Studium

Triumph für Nachwuchskonstrukteure

Dienstag, 07. April 2009

Bei einem deutschlandweiten Wettkampf zwischen Studierenden, konnten gleich zwei Teams aus Berlin einen beachtlichen Erfolg verbuchen: Sie belegten den ersten und zweiten Platz bei der bonding Engineering Competition 2008, einem Wettkampf zwischen Nachwuchskonstrukteuren. In einer bestimmten Zeitspanne muss eine komplexe Aufgabe gelöst werden. Bereits beim Vorentscheid im November vergangenen Jahres konnten sich zwei Teams der TU Berlin gegen die harte Konkurrenz aus Dresden durchsetzen. Als Belohnung für die ersten beiden Plätze in der Vorrunde, reisten beide Berliner Teams zum deutschlandweiten Finale im Januar 2009 nach Stuttgart. Dort musste in achtstündiger Arbeit eine Anlage zum Öffnen, Ablassen und Auffangen von Flüssigkeiten aus einem Tank entworfen und gebaut werden. Trotz hochkarätiger Konkurrenz konnten sich erneut die Teams aus Berlin an die Spitze setzen und ihren Doppeltriumph aus der Vorrunde wiederholen. Auf dem zweiten Platz profilierte sich das „K-TE(A)M" mit Sebastian Toeplitz, Pit Schwanitz, Johannes Fischer und Torsten Straube. Sie mussten sich lediglich, wie in der Vorrunde, dem erstplazierten Team „Union Konstruktion" bestehend aus Jan Hummel, Daniel Krüger, Johannes Rebstock und Thomas Ziegenhein geschlagen geben.

"Die offensichtlich hervorragende Ausbildung für angehende Konstrukteure der TU Berlin hat sich damit auch als eine der besten möglichen Wahlen für künftige Maschinenbauer qualifiziert. Wir gratulieren unseren erfolgreichen Teilnehmern von Herzen zu der hervorragenden Leistung", freut sich Dipl.-Ing. Oliver van Bargen, der am Fachgebiet Konstruktionstechnik und Entwicklungsmethodik (KTEM) einen Großteil der Sieger mit ausgebildet hat. Im Team waren sowohl Diplom- als auch Bachelorstudierende vertreten.

tui / Quelle: "TU intern", 4/2009

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.