direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Lehre & Studium

Meldungen

Montag, 09. Februar 2009

Studieren im Web 2.0

/tui/ Zwischen einer und drei Stunden tummeln sich 73 Prozent der deutschen Studierenden täglich im Internet, ein knappes Viertel surft sogar vier bis sechs Stunden pro Tag. Besonders beliebt sind unter anderem die Online-Enzyklopädie Wikipedia und sogenannte "social communities" wie StudiVZ, FaceBook, MySpace oder Xing. Mehr als ein Drittel nutzen diese Möglichkeiten aber nicht nur für die Kommunikation mit Freunden, sondern auch für den Austausch über Studieninhalte. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Online-Umfrage, für die mehr als 4400 deutsche Studierende im Auftrag der HIS Hochschul-Informations-System GmbH und des Multimedia Kontors Hamburg (MMKH) befragt wurden. Die Studie steht zum Download zur Verfügung.
www.his.de

Lebendige Lernorte - Studentischer Ideenwettbewerb

/tui/ Die Einführung der Bachelor- und Masterstudiengänge hat in vielen Fächern das Arbeitspensum für Studierende erhöht. Was können Bibliotheken, Rechen- und Medienzentren tun, um Studierenden optimale Arbeitsbedingungen auf dem Campus zu bieten? Wie stellen sich Studierende den idealen "Lebendigen Lernort" vor, der Lust aufs Arbeiten und aufs Verweilen macht? Einsendeschluss für den mit 5000 Euro dotierten Ideenwettbewerb ist der 31. März 2009.
www.dini.de/lebendige-lernorte

Mehr Promotionsstipendien

/tui/ Die Studienstiftung des deutschen Volkes kann in Zukunft mehr Stipendien an Doktoranden vergeben, da vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ab 2009 dafür deutlich mehr Finanzmittel zur Verfügung stehen. Unter den derzeit insgesamt rund 9500 Stipendiaten befinden sich zurzeit 900 Doktoranden; künftig sollen deutlich mehr exzellente Nachwuchswissenschaftler profitieren. Das größte und älteste Begabtenförderungswerk in Deutschland ermutigt alle Hochschullehrer, exzellente und motivierte Doktoranden aus dem eigenen Betreuungsbereich für die Promotionsförderung der Studienstiftung vorzuschlagen. Das Dissertationsvorhaben sollte einen wichtigen Beitrag zur Wissenschaft erhoffen lassen. Die Promotionsförderung beträgt monatlich  1150 Euro. Doktoranden mit Kindern erhalten zusätzlich einen Familienzuschlag.
www.studienstiftung.de

Ausbildung Logistik

/tui/ Die Logistik hat sich zu einem attraktiven Berufsfeld entwickelt, sowohl auf gewerblich-kaufmännischer als auch auf akademischer Ebene. Unternehmen wie Wissenschaft konkurrieren um qualifizierten Logistiknachwuchs. Eine neue Studie des TU-Logistik-Professors Dr. Helmut Baumgarten gibt erstmalig einen umfassenden Überblick über das vielfältige logistische Ausbildungsangebot an Hochschulen mit neuen Kennzahlen zum Logistikbildungsmarkt. Die Studie steht im Internet zum Download bereit oder ist als Druckbroschüre erhältlich unter

Quelle: "TU intern", 2/2009

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.