direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Studienstart 2008

Campusblick

Montag, 13. Oktober 2008

Techno-Club sucht Tutoren

/tui/ Der Techno-Club richtet sich an Schülerinnen der gymnasialen Oberstufe, bietet Workshops und ein Schnupperstudium. Initiiert haben ihn Ingenieurinnen der TU Berlin, um bei den Mädchen das Interesse an einem natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Studium zu wecken. Vor allem werden immer wieder Tutorinnen gesucht, die Lust haben, mit Jugendlichen zu arbeiten. Auf seiner neu gestalteten Website lädt der Techno-Club zu einem virtuellen Besuch ein und gibt Infos für das Wintersemester 2008/2009.
www.techno-club.tu-berlin.de/

Wann gibt es Wartenummern?

/tui/ Mit Beginn der Vorlesungszeit des Wintersemesters 2008/2009 wird die Ausgabe der Wartenummern durch die Prüfungsteams im Referat Prüfungen der TU Berlin geändert. Die Wartenummernausgabe erfolgt montags, donnerstags und freitags jeweils von 9 Uhr bis 12 Uhr und dienstags in der Zeit von 12.30 Uhr bis 15.30 Uhr im Hauptgebäude .

Lebendige Lernorte

/tui/ Wie sieht ein zeitgemäßer Arbeitsplatz für individuelles Lernen aus? Liegt die Zukunft des E-Learnings in virtuellen 3-D-Welten? Wie können Brücken zwischen der realen und der virtuellen Welt aussehen? Der Verein Deutsche Initiative für Netzwerkinformationen e. V. (DINI) hat einen studentischen Ideenwettbewerb ausgeschrieben. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von studentischen Gruppen oder Seminaren aus verschiedenen Disziplinen. Die Arbeiten sind bis um 31. 3. 2009 einzureichen, die Jury vergibt den Preis, der mit 5000 Euro dotiert ist, im Juni 2009 in Berlin. In der Jury sitzt  unter anderem die Kanzlerin der TU Berlin, Dr. Ulrike Gutheil.
www.dini.de/lebendige-lernorte/

Imtech-Preis für Gebäudetechnik

/tui/ Die Firma Imtech Deutschland hat im Juni den mit insgesamt 9000 Euro dotierten Imtech-Hermann-Rietschel-Preis ausgelobt. In Zusammenarbeit mit dem TU-Fachgebiet Heiz- und Raumlufttechnik des Hermann-Rietschel-Instituts soll der Preis erstmalig 2009 an Studierende, Absolventen oder Doktoranden aus Fachbereichen der technischen Gebäudeausrüstung vergeben werden, die Studien-, Bachelor-, Master- oder Forschungsarbeiten gesellschaftlich und technisch relevanten Themen widmen. Die Gründungsurkunde wurde PD Dr. Birgit Müller übergeben, die derzeit das TU-Fachgebiet Heiz- und Raumlufttechnik kommissarisch leitet. Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2009.
www.imtech.de/Imtech-Hermann-Rietschel-Preis

Spitzensport zum Studi-Preis

Der Charlottenburger Verein SCC macht allen Studierenden, die am TU-Sport teilnehmen, ein Sonderangebot: Die Saisonkarte für alle Bundesliga-Heimspiele im Volleyball der Normalrunde zum Gesamtpreis von 15 Euro. Zusätzlich kann bei den Heimspielen der Bundesliga-Play-offs, des DVV-Pokals und des Europacups ein ermäßigter Eintrittspreis von drei Euro in Anspruch genommen werden. Bei Interesse bitte eine E-Mail mit Angabe der Hochschule, des Namens und der Matrikelnummer an den SCC senden.

www.scc-volleyball.de

Studentenwerke erhalten Gold

/tui/ "Goldig" haben die Studentenwerke bei der jüngsten Überprüfung durch das Deutsche Institut für Gemeinschaftsverpflegung (DIG) abgeschnitten. 13-mal gab es die DIG-Auszeichnung Gold, 27-mal Silber und einmal Bronze. Gold erhielt dabei das Berliner Studentenwerk, das  die TU-Hauptmensa sowie weitere Cafeterien auf dem TU-Campus betreibt. Geprüft werden unter anderem Speisenqualität, Vielfalt, Hygiene, Ökologie, Aus- und Weiterbildung der Beschäftigten, Gästekommunikation sowie das Ambiente.

Quelle: "TU intern", 10/2008

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.