TU Berlin

TUB-newsportalNeue PC-Ausstattung in der Physik

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Studium und Lehre

Neue PC-Ausstattung in der Physik

Montag, 15. Oktober 2007

Rund 900 Studierende und Forschende nutzen den PC-Pool im Physik-Neubau der TU Berlin. Im Sommer wurde dieser nun aus Mitteln des TU-eigenen Programms "Offensive Wissen durch Lernen" mit 40 neuen Rechnern mit 22-Zoll-Bildschirmen und Internetanschlüssen sowie mit neuen Servern ausgestattet. Jedem Nutzer stehen jetzt ein Gigabyte Speicherplatz, spezielle Physik-Software sowie Hardware mit USB-Anschlüssen zur Verfügung. Erstmalig wird daher im Wintersemester die Lehrveranstaltung "Programmieren mit LabVIEW" stattfinden, in der auch sogenannte Remote-Experimente programmiert werden, experimentelle Aufbauten, die über das Internet gesteuert werden. Neuerdings steht auch das Softwarepaket "Mathematica" zur Verfügung. Eine Einführung in die Programmierung mit diesem Programm wird es im Sommersemester 2008 geben.

tui / Quelle: "TU intern", 10/2007

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe