direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Studium & Lehre

Lebenswerte Megacities

Montag, 19. November 2007

"Werner von Siemens Excellence Award"

Die Absolventen der TU Berlin Catrin Bahr, Driton Emini und Nico Wassermann wurden mit dem "Werner von Siemens Excellence Award" für ihre Diplomarbeiten auf dem Gebiet des Bauingenieurwesens, der Elektrotechnik und des Wirtschaftsingenieurwesens ausgezeichnet. Ihre Arbeiten wurden jeweils mit 3000 Euro prämiert. In diesem Jahr stand der Preis unter dem Thema "Urbanisierung - Intelligente Infrastrukturtechniken zur Entwicklung lebenswerter Megacities von morgen". Neben der wissenschaftlichen Leistung wurden vor allem der Innovationsgrad der eingebrachten Ideen und deren praktische Umsetzbarkeit bewertet.

Catrin Bahr untersuchte den Einfluss einer veränderten Regenwasserbewirtschaftung auf ländliche Flächen und in dichten Siedlungsgebieten. Driton Emini setzte sich mit dem Einsatz von Mikrozellen in UMTS-Netzen zur Lösung von kleinräumigen Kapazitäts- und Qualitätsproblemen auseinander mit dem Ziel, die UMTS-Netze kostengünstiger zu planen. Nico Wassermann beschäftigte sich mit dem Einsatz der Transrapidtechnologie in Großbritannien zur Lösung infrastruktureller Probleme.

Insgesamt 15 Absolventen aus dem ganzen Bundesgebiet erhielten in diesem Jahr die Auszeichnung.

sn / Quelle: "TU intern", 11/2007

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.