direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Studium & Lehre

Auf Du und Du mit Hightech

Montag, 19. November 2007

Montag, 19. November 2007

Aufschlussreiche Einblicke gewährte die Schweizer Chemie-Firma Lonza AG zehn Studierenden des Fachgebiets für Dynamik und Betrieb technischer Anlagen aus der Fakultät III Prozesswissenschaften [1]. Das Unternehmen, das weltweit etwa 8000 Mitarbeiter beschäftigt und chemische und pharmazeutische Zwischenprodukte und Nahrungsergänzungsmittel herstellt, hatte die Studierenden zu Besichtigungen und interessanten Vorträgen eingeladen. Dr. Jens-Uwe Repke, Wissenschaftler am Fachgebiet, begleitete sie in den Ort Visp im Rhone-Tal, wo sich der Lonza-Hauptproduktionsstandort befindet. Unter anderem hatten sie Gelegenheit, sich einen Eindruck von der modernsten Anlage des Standorts zu verschaffen. Hier werden unter Reinraumbedingungen mit höchsten Anforderungen an die Prozessführung Biopharmazeutika produziert. Neben der modernen verfahrenstechnischen Produktion waren die Studierenden aber noch von einer anderen Auffälligkeit beeindruckt: Bis hinauf in die Vorstandsetage herrscht im kollegialen Umgang das "Du" vor – der Krawattenzwang entfällt.

 

tui / Quelle: "TU intern", 11/2007

"TU intern" November 2007

  • Online-Inhaltsverzeichnis [2]
  • Hochschulzeitung "TU intern" - November 2007 [3]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.
Copyright TU Berlin 2008