direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Internationales

Neuer Dual-Master in Korea

Montag, 19. April 2010

Zum Wintersemester 2010/11 startet ein neues Dual-Master-Programm für Wirtschaftsingenieurwesen mit dem renommierten Korea Advanced Institute of Science & Technology (KAIST). Es bietet TU-Studierenden die Möglichkeit, nach einem zweisemestrigen Studienaufenthalt am KAIST die Masterabschlüsse beider Einrichtungen zu erwerben.

Das Programm ist offen für Studierende im ersten oder zweiten Semester des Masterstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen (Vertiefungsrichtung Maschinenbau). Dank einer Förderung des DAAD erhalten alle Teilnehmer in Korea ein monatliches Stipendium von zurzeit 875 Euro sowie einmalig 1200 Euro Reisekostenzuschuss.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, sich an Prof. Hans-Otto Günther, Fachgebiet Produktionsmanagement, oder Uta Kirchner vom Akademischen Auslandsamt zu wenden. Das neue Programm baut auf eine langjährige enge Zusammenarbeit von Prof. Günther mit seinen koreanischen Kollegen und auf einen ebenfalls schon mehrere Jahre existierenden Studierendenaustausch im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen auf. Außerdem existieren mit dem KAIST drei weitere Dual-Master-Programme in den Bereichen Informatik, Verfahrenstechnik/PEESE und Maschinenbau/Global Production Engineering (GPE).

tui / Quelle: "TU intern", 4/2010

Am 5. Mai 2010 findet um 18 Uhr eine Informationsveranstaltung im Raum H 3143 statt.
www.tu-berlin.de/?id=13237

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.