direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Internationales

IT-Hilfe für irakische Universitäten

Montag, 12. Oktober 2009

Das Zentrum für internationale und interkulturelle Kommunikation (ZiiK) der Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik der TU Berlin gehört zu den vier Gewinnern des Wettbewerbs zu Hochschulpartnerschaften mit dem Irak, den der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) initiiert hatte. Auf der Grundlage langjähriger Lehr- und Forschungserfahrungen im Bereich Informatik in Entwicklungsländern hat das ZiiK ein Konzept für die IT-Versorgung von Hochschulen in Irak erarbeitet und wird dafür nun im Rahmen des DAAD-Programms "Hochschulpartnerschaften mit dem Irak" ab 2009 bis 2011 gefördert. Neben der TU Berlin wurden die TU Dortmund, die Universität Erlangen-Nürnberg und die Bergakademie Freiberg ausgewählt. Die Hochschulpartnerschaften werden mit mehr als einer Million Euro pro Hochschule unterstützt. Insgesamt hatten 27 deutsche Universitäten Anträge eingereicht.

EINE NEUE HERAUSFORDERUNG

In Kooperation mit den irakischen Partneruniversitäten soll es in dem Projekt an der TU Berlin unter anderem darum gehen, Informationen über den Stand der IT-Ausbildung an irakischen Hochschulen zu sammeln und zu evaluieren, technisches Personal für den Betrieb eines Rechenzentrums zu schulen und ein IT-Curriculum zu entwickeln. Mit finanzieller Unterstützung des DAAD und der Weltbank hat das ZiiK, das von Dr. Nazir Ahmad Peroz geleitet wird, in seiner bisherigen Arbeit bereits für den Bereich höhere Bildung vielfältige IT-Konzepte erstellt und in konkreten Projekten realisiert. Schwerpunkt der Arbeit in den vergangenen Jahren war der Auf- und Ausbau der akademischen Strukturen in Afghanistan. Von daher sind für das ZiiK die Unterstützung akademischer Strukturen und die Ausbildung qualifizierten Personals im IT-Bereich an irakischen Hochschulen eine neue Herausforderung.

tui / Quelle: "TU intern", 10/2009

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.