direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Internationales

Logistik in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Montag, 09. Februar 2009

Das Fachgebiet Logistik wird zukünftig in Lehre, angewandter Forschung und in Sonderprojekten enger mit der Universität Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) zusammenarbeiten. Das vereinbarten Prof. Dr.-Ing. Straube, Leiter des Bereichs Logistik am Institut für Technologie und Management der TU Berlin, und Dr. Nabil Ibrahim, Kanzler der Universität Abu Dhabi. Die Bedeutsamkeit dieser Absichtserklärung wurde unterstrichen durch die Anwesenheit des Altkanzlers Gerhard Schröder und des stellvertretenden Ministerpräsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate, Scheich Hamdan Bin Zayed Al Nahyan, der gleichzeitig Präsident des Kuratoriums der Universität Abu Dhabi ist und der zur Unterzeichnung in seinen Palast Al Bateen geladen hatte. Die Kooperation wird zunächst im Fachgebiet Logistik aufgenommen und soll dann auf andere Bereiche ausgedehnt werden. Geplant ist unter anderem die Einrichtung eines Logistik-Lehrstuhls. Das Ziel sei der Transfer von Wissen für die intelligente Steuerung von Logistik und Transportwegen, um die wachsenden Warenströme am Golf zwischen Asien, Afrika und Europa zu lenken. Die TU Berlin hatte sich bei dem Vorhaben im Wettbewerb gegenüber anderen Interessenten durchgesetzt.

tui / Quelle: "TU intern", 2/2009

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.