TU Berlin

TUB-newsportaltui1212: Meldungen2

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Innenansichten

Meldungen

Dienstag, 18. Dezember 2012

Neuer Personalrat gewählt

/tui/ Am 5., 6. und 7. Dezember wählten die TU-Beschäftigten ihren neuen Personalrat. Zu vergeben waren 19 Sitze – zwei für die Beamtinnen und Beamten, 17 für die angestellten Beschäftigten. Von den 4379 wahlberechtigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern gaben 23,48 Prozent ihre Stimme ab, von den 169 wahlberechtigten Beamtinnen und Beamten beteiligten sich 42,1 Prozent an der Wahl.

Die Ergebnisse:

Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen
Liste 1: „TU-WAS“: 4 Sitze (221 Stimmen)
Liste 2: „gute Arbeit ver.di“: 7 Sitze (421 Stimmen)
Liste 3: „gkl“: 1 Sitz (66 Stimmen)
Liste 4: „TU FAIR“: 5 Sitze (308 Stimmen)

Beamtinnen und Beamte
Liste 1: „gute Arbeit ver.di“: 2 Sitze (45 Stimmen)
Liste 2: „TU-WAS“: 0 Sitze (22 Stimmen)

Die konstituierende Sitzung fand am 14. Dezember statt. Zur Vorsitzenden wurde Stefanie Nickel-Busse gewählt.

Lange Nacht 2013: Projekte gesucht!

Lupe

/jb/ Am 8. Juni 2013 ist es wieder so weit: Die TU Berlin beteiligt sich an der Langen Nacht der Wissenschaften, diesmal mit den neuen Besuchszeiten von 16 bis 0 Uhr. Um die Wissenschaftsnacht auch im nächsten Jahr zu einem schillernden Ereignis an den TU-Standorten zu machen, sind Ihre Beiträge gefragt. Besonders attraktiv sind publikumswirksame Projekte wie Experimentalvorlesungen, Kinder-Parcours und Versuchsstände zum Mitmachen. Ihre Programmpunkte können Sie mit Beschreibung und Raum- sowie Zeitangaben vom 28. Januar bis zum 6. Februar 2013 online anmelden. Die Koordination übernimmt die Pressestelle. Sie steht Ihnen für Anmerkungen und Fragen gern zur Verfügung.

www.lndw.tu-berlin.de

Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 12/2012

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe