direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Innenansichten

Die Ästhetik der Bewegung

Freitag, 13. Juli 2012

Lupe

Nach dem gemeinsamen Campusfest von TU Berlin und UdK Berlin im vergangenen Jahr ist auch für den kommenden Oktober wieder eine große gemeinsame Feier geplant. „Die Ästhetik der Bewegung“ soll das Motto am 23. Oktober 2012 nachmittags heißen. Gastgeber sind die beiden Uni-Präsidenten Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach (TU Berlin) und Professor Martin Rennert (UdK Berlin) sowie der Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann und Prof. Dr.-Ing. Henning Meyer, Dekan der TU-Fakultät V Verkehrs- und Maschinensysteme, Leiter des Fachgebiets Konstruktion von Maschinensystemen und Hausherr der Halle an der Straße des 17. Juni 144. Gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Christoph Gengnagel, dem Ersten Vizepräsidenten der UdK Berlin, wird er in die Thematik einführen. Exponate, eine Podiumsdiskussion und natürlich auch der gesellige Austausch mit Verköstigung sind darüber hinaus vorgesehen. Nähere Informationen werden noch folgen.

pp / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 7/2012

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.