direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Innenansichten

Girls’ Day 2012 – Mädchen testen MINT

Mittwoch, 04. April 2012

Neugierig auf Technik? Antworten gibt es an der TU Berlin
Lupe

Ob Flugsimulation, Rastertunnelmikroskop oder Kartoffelbatterie – beim Girls' Day am 26. April 2012 können Mädchen von der 5. bis zur 10. Klasse wieder in die faszinierende Welt von Naturwissenschaft und Technik eintauchen. Einen Tag lang probieren sie quer durch alle Fachbereiche MINT-Berufe aus und lernen die TU Berlin von innen kennen.

Bereits zum neunten Mal lädt die TU Berlin am Girls' Day Mädchen in ihre Labore und Institute ein. Ziel ist es, die Mädchen für MINT-Berufe zu begeistern, in denen bislang wenig Frauen arbeiten. Töchter, Enkelinnen und Nichten von TU-Beschäftigten und deren Freundinnen sind herzlich eingeladen, vor Beginn des offiziellen Girls' Day ihre Verwandten am Arbeitsplatz zu besuchen. Solange es freie Plätze gibt, können sich Mädchen von der 5. bis zur 10. Klasse online anmelden.

Um die Einblicke für die Mädchen interessant zu gestalten, werden engagierte TU-Beschäftigte gesucht, die vormittags ihren Arbeitsplatz vorstellen. Gleichzeitig sucht die TU Berlin Mitarbeiterinnen und Studentinnen, die eine Mädchengruppe über den Campus führen. TU-Beschäftigte, die sich im Rahmen ihrer Arbeitszeit als Lotsin engagieren, erhalten eine Teilnahmebestätigung. Für Rückfragen, weitere Information oder Anmeldung steht die Girls'-Day-Koordinatorin zur Verfügung.

Tel.: 0162/4 09 39 61

www.tu-berlin.de/?id=10409

Melanie Rohrmann / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 4/2012

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.