TU Berlin

TUB-newsportaltui1111: Kuschelecke, Arbeitsplatz und Matschtisch

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Innenansichten

Kuschelecke, Arbeitsplatz und Matschtisch

Freitag, 11. November 2011

Familienbüro weiht neues Eltern-Kind-Zimmer und Spielplatz ein

Das neue Eltern-Kind-Zimmer und der neue Spielplatz
Liebevoll ausgestattet bieten das neue Eltern-Kind-Zimmer und der neue Spielplatz gute Möglichkeiten, Arbeit und Betreuung zu verbinden
Lupe

Sechs Monate hat es gedauert, doch nun erstrahlt das Eltern-Kind-Zimmer im EB-Gebäude nach Renovierung und Modernisierung unter Leitung des Familienbüros im neuen Glanz. Anfang September wurde es den Beschäftigten und Studierenden wieder zur Nutzung zur Verfügung gestellt. Das Eltern-Kind-Zimmer im EB-Gebäude ist das größte seiner Art an der TU Berlin.

Bunte Teppiche und Regale, kindgerechte Möbel, Wickelkommode und Spielzeugkisten füllen drei zusammenhängende Räume, die von allen TU-Angehörigen mit Kindern oder Enkelkindern für unterschiedliche Aktivitäten genutzt werden können. Natürlich fehlt auch ein Arbeitsraum mit PC-Arbeitsplatz für die Erwachsenen nicht, das Spielzimmer mit Kuschel- und Tobe-Ecke und ein Raum zum Schlafen, Wickeln und Stillen schließen sich an. In diesen Räumlichkeiten haben, neben den zahlreichen Spielsachen, die von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der TU Berlin gespendet wurden, sowie neu gekauftem Spielzeug, auch die von der Kanzlerin gesponserten Spielgeräte (TU intern 4/11) ihren bleibenden Platz gefunden.

Der Schlüssel für das Eltern-Kind-Zimmer ist bei den Pförtnern des EB-Gebäudes oder beim Hauptpförtner im Hauptgebäude auszuleihen. Dort erkennt man die Nutzungsordnung an und gibt ein Pfand ab.

Am 18. November 2011 um 9.30 Uhr wird es eine offizielle Eröffnungsfeier geben, zu der alle Interessierten nicht nur herzlich eingeladen sind, sondern sehr gern auch ihre Kinder mitbringen können. Die Kanzlerin der TU Berlin, Dr. Ulrike Gutheil, wird Grußworte sprechen. Für Gäste und Mitwirkende gibt es eine kleine Stärkung.

Und eine weitere erfreuliche Neuerung erwartet Kinder wie Eltern: Ende Oktober 2011 wurde ebenso ein kleiner Spielplatz auf dem Nordcampus hinter dem Chemiegebäude fertiggestellt. Er bietet unter anderem eine Buddelkiste mit Matschtisch und Wasserpumpe, ein Spielhäuschen und - besonderes Highlight - eine Bogenwaage. Das neu entwickelte Spielgerät wurde von einer Berliner Firma zur Verfügung gestellt.

Ort: Straße des 17. Juni 145, Erweiterungsbau, Raum EB 324-325A, 9.30 Uhr

www.tu-berlin.de/familie

pp / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 11/2011

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe