direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Innenansichten

Uni-Shop-Eröffnung

Montag, 18. Oktober 2010

Lupe

Nun lässt sich die TU Berlin endlich überallhin mitnehmen. Sie kann einem den Weg beleuchten, man kann sie zum Schreiben verwenden, man kann auf ihr sitzen und sie lässt sich sogar anziehen. Am 18. Oktober 2010 öffnet der neue Uni-Shop im TU-Hauptgebäude, direkt neben dem Audimax, seine Türen. Dort hat man die Qual der Wahl zwischen rund 60 neuen Merchandisingartikeln der TU Berlin. Wie wäre es mit einem "Studienplatz"? Mit ihm lässt sich auch einmal im Grünen studieren, denn es handelt sich um eine Picknick-Decke, die sich zu einem Kissen umwandeln lässt. Auch eine große Auswahl an Kapuzen-Sweatshirts, Polo-Shirts oder T-Shirts mit dem TU-Logo ist im neuen Shop erhältlich, ebenso wie diverse Arbeitsmittel, Tassen oder USB-Sticks. Alle Artikel sind hochwertig, die Designs einfallsreich und auf die TU Berlin zugeschnitten. So findet man das TU-Logo eingebunden in die Berliner Skyline oder in Maschinenbauteile. Und wer das Angenehme mit dem Praktischen verbinden will, kann sich sogar TU-Schnürsenkel kaufen. Betreiber des TU-Shops ist die Hagemanngruppe, Eichenau, die unter anderem für den Shop der Ludwig-Maximilians-Universität in München und den Fanshop in der Münchner Allianz Arena verantwortlich ist. Geöffnet ist der Shop von 10 bis 16 Uhr sowie Tag und Nacht im Internet. Am "Tag der Lehre" – 28. Oktober 2010 – wird es um 10 Uhr eine feierliche Eröffnung geben.

bk / Quelle: "TU intern", 10/2010

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.