direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Innenansichten

TU-Beschäftigte wählten neuen Personalrat

Montag, 18. Oktober 2010

Die neue Vorsitzende des TU-Personalrats heißt Kerstin Toepfer. Der vom 31. 8. bis 2. 9. 2010 neu gewählte Personalrat berief sie kurz danach in seiner ersten Sitzung. Stellvertreter wurden Stefanie Nickel, Manfred Krüger, Karin Schade, Nicole Kosmider, Sabine Patschorke, Detlef Klabunde und Michael Surey. Die Personalratswahlen für die Beschäftigten der TU Berlin waren notwendig geworden nach dem Rücktritt eines Teils des Vorstands und dem der langjährigen Personalratsvorsitzenden Michaela Müller-Klang im Frühsommer dieses Jahres. Für den neuen Personalrat waren insgesamt 19 Personalratssitze zu vergeben, 16 für die Gruppe der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, drei für die Gruppe der Beamtinnen und Beamten.

Bei der Gruppe der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer entfielen je acht Sitze auf die Liste Nr. 1 (TU-WAS) und die Liste Nr. 2 (ver.di). Hier lag die Wahlbeteiligung bei rund 28 Prozent.

Bei der Gruppe der Beamtinnen und Beamten errangen die Vertreter der Liste Nr. 1 (TU-WAS) zwei Sitze, Liste Nr. 2 (ver.di) erhielt einen Personalratssitz. Hier lag die Wahlbeteiligung bei rund 48 Prozent.

tui / Quelle: "TU intern", 10/2010

Die nächste Personalversammlung findet am Donnerstag, den 9. Dezember 2010 um 9.00 Uhr im Raum H 104 statt.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.