direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Innenansichten

Zentraler Dialog mit Promovierenden

Dienstag, 07. April 2009

Der Leiter des TU-Nachwuchsbüros hat seine Arbeit aufgenommen

Bertram Welker
Bertram Welker
Lupe

Das Nachwuchsbüro, das die neue Forschungsabteilung mit ihrer Leiterin Barbara Stark im vorigen Jahr geplant hat (s. TU intern 6/08), steht in den Startlöchern. Die Leitung hat zum Beginn des Jahres 2009 Bertram Welker übernommen. "Wir wollen in einem ersten Schritt zunächst die Gruppe der Doktorandinnen und Doktoranden unterstützen, unabhängig davon, in welchem Rahmen sie promovieren", sagt Bertram Welker. Dafür will er Informationen zu bestehenden Kursen und Angeboten sammeln und zentral zugänglich machen, Beratungen anbieten und Einzelveranstaltungen unter anderem zu Karrierewegen und Finanzierungsmöglichkeiten organisieren. Dabei ist ihm die Zusammenarbeit mit den bestehenden Einrichtungen der TU Berlin sehr wichtig. Auch die verschiedenen TU-Promotionsprogramme will er bei einer stärkeren Vernetzung unterstützen sowie den Dialog mit vergleichbaren Einrichtungen anderer Universitäten suchen.

Bertram Welker studierte in Potsdam und Newcastle (UK) Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen. Er bringt einiges an Erfahrungen aus Wissenschaft und Wissenschaftsverwaltung mit. Unter anderem war er als Koordinator eines internationalen Studiengangs an der BTU Cottbus tätig und zuletzt Geschäftsführer der Graduiertenschule der Universität Erlangen-Nürnberg.

pp / Quelle: "TU intern", 4/2009

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.