TU Berlin

TUB-newsportaltui1209: Meldungen

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Innenansichten

Meldungen

Montag, 14. Dezember 2009

Neue Angebote zur Kinderbetreuung

/tui/ Im Sommer 2010 wird ein preisgünstiges Ferienbetreuungsangebot für Kinder (sechs bis zehn Jahre) von Beschäftigten und Studierenden in der Kita "Siegmundshof" der TU Berlin/Universität der Künste gestartet. Die Betreuung erfolgt durch pädagogisch geschultes Personal. Eine Anmeldung wird ab Januar 2010 möglich sein. Das TU-Familienbüro kooperiert dafür mit dem Studentenwerk. Über diese Zusammenarbeit will die Leiterin Carola Wanzek auch noch weitere Maßnahmen zum "Service für Familien" realisieren. Zunächst wird bei den "Heinzelmännchen" ein Pool von erfahrenen Betreuungspersonen aufgebaut, auf die TU-Mitglieder dann kurzfristig zurückgreifen können. Außerdem soll es eine flexibel und individuell organisierte Kinderbetreuung für große Veranstaltungen geben. Nähere Informationen demnächst auf der Website des Familienbüros.
www.tu-berlin.de/familie

Frauenbeauftragte: Beiratswahl

/tui/ Am 27. Januar 2010 findet die Wahl zum Beirat der hauptberuflichen Frauenbeauftragten an der TU Berlin statt. Zur Wahl aufgerufen sind alle weiblichen Beschäftigten und Studentinnen der TU Berlin. Das Wahllokal befindet sich im Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, Raum 2036. Öffnungszeit: 10 bis 15 Uhr. Weitere Informationen und Ergebnisse werden auf der Website des TU-Wahlamtes hinterlegt.
www.tu-berlin.de/?id=21744

Weiterbildung: internationale Projekte durchführen

/tui/ Für die Weiterbildung "Globales Projektmanagement + Linking East" an der Zentraleinrichtung Weiterbildung und Kooperation der TU Berlin (ZEWK) haben die Anmeldungen begonnen. Das achtmonatige Programm bildet Experten für die Durchführung internationaler Forschungs- und Entwicklungsprojekte aus und wird im Blended-Learning-Format durchgeführt. Teilnehmen können Mitglieder der Berliner Hochschulen, Alumni, Führungskräfte in Berliner Wirtschaftsunternehmen und – mit eigenem Kursprogramm über 16 Wochen – auch Studierende der TU Berlin sowie Jungabsolventen. Kurstermine: 8. Februar bis 10. Dezember 2010 und Mitte Juli-Mitte November 2010 (Studierende und Jungabsolventen).
www.tu-berlin.de/?id=50917

Pandemiestab eingerichtet

/tui/ Im Auftrag der TU-Kanzlerin, Dr. Ulrike Gutheil, wurde bei der Abteilung Betriebsärztlicher Dienst ein Influenza-Pandemiestab eingerichtet. Die Maßnahme soll Beschäftigte und Studierende schützen. Die Vorgesetzten sind aufgefordert, sich mit den Vorgaben der sogenannten "Meldekette" (ohne Namensnennungen) vertraut zu machen, es gibt Empfehlungen zur persönlichen Hygiene und zur Hygiene am Arbeitsplatz. Beschäftigte, die durch Schul- und Kitaschließungen Probleme bei der Kinderbetreuung haben, können Kinder auch in die Dienststelle mitbringen und die Eltern-Kind-Zimmer nutzen.
Weitere Informationen geben der Betriebsärztliche Dienst und der Pandemiestab auf seinen Websites und per E-Mail.

www.tu-berlin.de/?id=27675
www.tu-berlin.de/?id=10246

Quelle: "TU intern", 12/2009

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe