TU Berlin

TUB-newsportaltui1209: Ehrung von 25 TU-Spitzensportlern

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Innenansichten

Ehrung von 25 TU-Spitzensportlern

Montag, 14. Dezember 2009

Lupe

Am 25. November 2009 beglückwünschte TU-Kanzlerin Dr. Ulrike Gutheil ( 3. v. l.) die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der TU Berlin. In insgesamt 13 Disziplinen waren sie im zu Ende gehenden Jahr national und international erfolgreich gewesen. Ausgezeichnet wurden unter anderen Eric Knittel, der bei der Ruder-Weltmeisterschaft in Polen die Goldmedaille gewann, sowie Meike Kröger und Carsten Schlangen, die erfolgreich an der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Berlin teilgenommen hatten. Ebenfalls erfreulich waren zahlreiche Podiumsplatzierungen bei Hochschulmeisterschaften. Staatssekretär Thomas Härtel aus der Senatsverwaltung für Inneres und Sport und der Leiter des Olympiastützpunktes Berlin, Dr. Harry Bähr (links), würdigten die Bedeutung der TU Berlin für die Förderung studierender Spitzensportlerinnen und -sportler. Die TU-Kanzlerin blickte auf vier Jahre Kooperationsvereinbarung "Partnerhochschule des Spitzensports" zurück. Sie sei heute ein Profilmerkmal der TU Berlin.

Martin Kiesler, Zentraleinrichtung Hochschulsport / Quelle: "TU intern", 12/2009

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe