TU Berlin

TUB-newsportaltui0609: Meldungen

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Innenansichten

Meldungen

Mittwoch, 17. Juni 2009

TU-Personalversammlung

/tui/ Am 8. Juli führt der Personalrat der TU Berlin eine Personalversammlung durch. Für die Teilnahme wird den betroffenen Beschäftigten Dienstbefreiung gewährt sowie der Ausfall von Lehrveranstaltungen zugelassen, die nicht verlegt werden können. Ort und Zeit: H 104, 9 bis 13 Uhr.

Vertreter gewählt

/tui/ Der Akademische Senat der TU Berlin benannte im April Dipl.-Volksw. Friederike Demmel und Prof. Dr. Felix Ziegler als Vertreter der Fakultäten in der Zentraleinrichtung Kooperation (ZEK). Das Präsidium wird vertreten durch die Vizepräsidentin für Lehrerbildung, wissenschaftliche Weiterbildung und wissenschaftlichen Nachwuchs, Prof. Dr. Gabriele Wendorf.

Wahl einer nebenberuflichen Frauenbeauftragten

/tui/ Am 9. Juli wählen die weiblichen Beschäftigten der Zentralen Universitätsverwaltung (ZUV) und tubIT eine nebenberufliche Frauenbeauftragte aus ihren Reihen. Briefwahl ist ebenfalls möglich.
www.tu-berlin.de/?id=19042

Studentische Beschäftigte wählen Personalrat

/tui/ Im Anschluss an die Wahlen zum Studierendenparlament (s. Seite 7) findet auch in diesem Jahr die Wahl zum Personalrat der studentischen Beschäftigten statt. In der Woche vom 6. bis 10. Juli sind von den zweitausend studentischen Beschäftigten 15 Personalräte zu wählen, die in der Amtsperiode Oktober 2009 bis September 2010 ihre Arbeitnehmerinteressen vertreten werden. Die Wahllokale sind täglich von 10 bis 14 Uhr geöffnet, eine Liste der Wahlorte befindet sich auf den Webseiten des studentischen Personalrats. Es werden noch Wahlhelfer gesucht - für die geleistete Wahlhilfe gibt es Dienstbefreiung beziehungsweise Arbeitszeitausgleich. Interessierte können sich im Büro des studentischen Personalrats im Raum H 1501 melden oder per Mail.

www.tu-berlin.de/?id=59785

/ Quelle: "TU intern", 6/2009

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe