direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Innenansichten

Buntes Band der Wissenschaften

Mittwoch, 17. Juni 2009

Erweiterungsbau erhielt neues Foyer

der neue Eingangsbereich im Erweiterungsbau
Klare Linien, freundlicher Empfang: der neue Eingangsbereich im Erweiterungsbau
Lupe

Lange zeigte der alte TU-Erweiterungsbau an der Straße des 17. Juni den Passanten die kalte Schulter, wirkte nicht nur verschlossen, sondern war es auch. Ursprünglich hatte ein Portikus zum Eintritt in das Gebäude geladen, doch seit Jahren war er nicht mehr zugänglich. Jetzt wurde der Eingang in rund einjähriger Bauzeit umgebaut und modernisiert. Das Gebäude ist damit wieder von der Straßenseite aus zugänglich. Schon von außen macht ein buntes Lichtspiel, das "Band der Wissenschaften", auf den Eingang aufmerksam, eine bauliche Übersetzung des historischen Portikus als Tor zur Wissenschaftswelt in die Moderne. Die verschiedenen Farben symbolisieren die wissenschaftlichen Disziplinen, die sich hinter diesen Mauern verbergen. Innen öffnet sich in kühlen und strengen, funktionalen Formen ein Eingangsbereich, der die Handschrift der Architekten Schiedhelm und Partner verrät, die unter anderem auch am Umbau des alten Chemiegebäudes beteiligt waren. Schmückend wirken das rot-weiße Rautenmuster des Fußbodens sowie robuste Holzbänke und -tische, die zum Verweilen einladen. Weitere Konzession an die Moderne: Laptops finden hier per WLAN ihren Weg ins Netz. Unterbrochen wird die Formenstrenge allerdings beim Blick in die Vitrinen, die an den Wänden eingelassen sind. Dort haben sehenswerte Fundstücke aus der Mineralogischen Sammlung, die derzeit wegen des Umbaus des Gebäudes Bergbau- und Hüttenwesen nicht öffentlich zugänglich ist, einen Platz gefunden.

pp / Quelle: "TU intern", 6/2009

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.